„Radieschenfieber“ –  am 22.09.2017 im DGH Oberhörlen

„Radieschenfieber“ – am 22.09.2017 im DGH Oberhörlen

„Radieschenfieber“- Wer das hört, kann sich zunächst einmal wenig vorstellen. Wenn man dann mitbekommt, dass da ein Mann kommt, der mit Obst und Gemüse, mit Wollknäueln und anderen Gegenständen hantiert, dann ist man immer noch nicht viel schlauer. Matthias Jungermann – so der bürgerliche Name, der sich hinter Radieschenfieber verbirgt – versteht es, mit Alltagsgegenständen Geschichten zu erzählen. So auch am 22. September im DGH Oberhörlen. Seinem Witz, Humor und kindlichen Charme kann man sich kaum entziehen. Dieser Abend hat unglaublich Spaß gemacht. Das Faszinierende an der Kunst dieses studierten Puppenspielers ist die Kombination aus echten „Schenkelklopfern“ mit tiefen Gedanken. Die Geschichten, die Matthias Jungermann erzählt, stammen alle aus der Bibel. Und er versteht es, sie in den heutigen Alltag zu transponieren; immer mit viel Humor, aber nie albern. Der Abend war rundum gelungen. Schön, dass auch einige Kinder da waren, die teilweise aus dem Lachen kaum herauskamen. Radieschenfieber – jederzeit gerne wieder!

Bilder zum Vergrößern anklicken.